An der Grenze zu Korland

      An der Grenze zu Korland

      An der geschlossenen Grenze übergibt ein Grenzposten seinem Alsztynischen Kollegen einen Brief folgenden Inhalts.






      Betreff: Ersuchen um ein Gespräch


      Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrte Exzellenzen, sehr geehrte Herren!

      Es wird hiermit höflich angefragt, ob seitens der Freien Hansestadt Alsztyna die Bereitschaft zu einem informellen Meinungsaustausch oder auch mehr mit einem Vertreter der korischen Regierung in bilateralen Fragen und Fragen des gegenwärtigen Geschehens rund um unsere beiden Länder bestünde? Das Gespräch wird von unserer Seite natürlich mit der größtmöglichen Diskretion behandelt, falls gewünscht. Ich verbleibe mit den besten Empfehlungen un dem Ausdruck meines Respekts

      mit vorzüglicher Hochachtung.

      Burkhard Ritter von der Altenburg
      Minster des Auswärtigen des Freistaates Korland